3D-Implantation

Häufig reichen die Informationen aus der zweidimensionalen Darstellung eines Röntgenbildes nicht aus, um eine sichere Beurteilung des späteren Implantationsgebietes vorzunehmen. Durch den Einsatz der Impla-3D-Software ist es uns möglich, die Daten eines Digitalen-Volumen-Tomogramms (DVT) oder Computertomogramms (CT) in unser Computersystem einzulesen und daraus eine 3D-Darstellung Ihrer Kiefer zu generieren.  Dadurch können wir objektive Aussagen über Knochendimension und sogar –dichte machen. Die Dimension der passenden Implantate und deren spätere Positionen lassen sich jetzt exakt planen.

Die dabei gewonnen Daten werden an unser Partnerlabor übermittelt. Dort kann dann eine sogenannte Bohrschablone gefertigt werden, die eine möglichst exakte Implantation  bei kurzer Eingriffsdauer ermöglicht.

Nicht zuletzt wird durch dieses Verfahren ein maximaler Schutz  gefährdeter Strukturen wie Wurzeln benachbarter Zähne, Nasennebenhöhlen und Nerven während der OP gewährleistet.

 

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8.30 - 12.30 und 14.00 - 18.00
Dienstag 8.30 - 12.30 und 14.00 - 18.00
Mittwoch 8.30 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Donnerstag 8.30 - 12.30 und 14.00 - 18.00
Freitag 8.30 - 12.30 und 13.30 - 15.30

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen
Facebook